Aktuelles

Viel Spaß bei den High Tech Römern

Wie baut man ein Aquädukt und wie funktioniert die archimedische Schraube?

Vor der diesjährigen Jahresversammlung am 24. Februar hatten die EGH-Mitglieder Gelegenheit, unter fachkundiger Führung von Regine Tuitjer die Erlebnisausstellung „HighTech Römer“ zu besuchen. Die genialen technischen Erfindungen der Antike werden nicht nur zum Anschauen präsentiert, sondern animieren auch zum Ausprobieren. Das taten unsere Mitglieder denn auch: ob Rudern in einer Galeere, Dachdecken mit römischen Tegulae oder mit dem Katapult ins Schwarze treffen – alle hatten genauso viel Spaß wie die täglich zahlreichen kleinen und großen Besucher des Landesmuseums.

Dienstag, 03. März 2015 17:13 Uhr Alter: 3 Jahre