4. Quartal

Die Veranstaltungen von Oktober 2018 bis April 2019 werden als Kooperation zwischen der EGH und dem Niedersächsischen Landesverein Für Urgeschichte durchgeführt.

Donnerstag, 11.10.2018

Arm und Reich. Archäologische Perspektiven zur Entstehung sozialer Unterschiede
Dr. Florian Klimscha, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Dienstag, 16.10.2018
Fairer Handel wirkt. Wege aus der Armut
Bede Godwyll, Bensheim; Repräsentant der GEPA für Weltläden (Fair Trade Company)

Dienstag, 13.11.2018
Ohne Geld reich. Ökonomische Strategie in der Sierra Tarahumara (Mexiko)
Dr. Claus Deimel, Hamburg; Ehem. Direktor der Staatlichen Ethnographischen Sammlung Sachsen

Donnerstag, 13.12.2018
Anfände sozialer Ungleichheit im Schwarzmeerraum im 5. und 4. Jahrtausend v. Chr.
Prof. Dr. Svend Hansen, Eurasien-Abteilung des DAI

Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, um 18:30 Uhr im Vortragssaal des Niedersächsischen Landesmuseums, Willy-Brandt-Allee 5, statt.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Für Rückfragen:
Dr. Claus Deimel
clausdeimel(at)mac(dot)com
Tel.: 040 - 865181

EGH-Programm
Oktober 2018 bis
April 2019
Herunterladen